Feedback von Schülerinnen

Liebe Yoginis, ich freue mich über euer feedback

bitte schreibt an tanja@yoga-leben.at


Liebe Yoginis,

Um Körper und Seele in Harmonie zu bringen, mache ich schon seit mehreren Jahren Yoga. Wegen Wechselbeschwerden bin ich auf Tanjas „Hormonyoga“ gestoßen. Und ich muss sagen, es hat mir echt geholfen. Wobei für mich wichtig war, den mehrwöchigen Kurs besucht zu haben damit ich die Übungen mit Tanja mehrmals wiederholen konnte um diese zu festigen. Wichtig: Ich mache die Übungen fast täglich (morgens) und seither geht es mir viel besser. Hilfreich war sicher auch die Umstellung meiner Ernährung. Ich bin froh, Tanjas Hormonyoga entdeckt zu haben und kann es aus innerer Überzeugung weiterempfehlen. Liebe Grüße Gudrun


Liebe Tanja

danke nochmals für die tolle Hormonyoga-Auffrischung! Ich bin wieder mehr motiviert und turne mehr als 2 x wöchentlich, was meine Schwitzattacken in der Nacht deutlich reduziert.Ich wünsche Dir einen angenehmen Arbeitstag und sende liebe Grüße

Silvia


Ich mache seit knapp einem Jahr Hormonyoga, weil ich einige Wechselbeschwerden, wie Trockenheit aller Schleimhäute und eine Reizblase hatte. Aus medizinischer Sicht riet man mir eine Hormontherapie, welche ich aber nicht zu machen gedachte. So versuchte ich es mit Hormonyoga und – ich übertreibe nicht – nach einer guten Wochen waren die Beschwerden völlig verschwunden. In dieser Zeit praktizierte ich Hormonyoga täglich. Jetzt versuche ich es jeden zweiten Tag, aber zumindest dreimal die Woche zu machen.

 

Ich habe Hormonyoga bei Tanja in ca. 3 Stunden Einzeltraining gelernt und war einmal bei einem Revival. Mit der CD und dem Skriptum war es auch am Anfang nicht schwer für mich zuhause zu üben. Inzwischen brauche ich ca. 35 Minuten und für mich sind die Übungen auch immer eine schöne Auszeit vom Alltag.

Ich kann Hormonyoga nur wärmstens empfehlen.

Gerlinde, 52 Jahre


Liebe Tanja!

Das Wochenende mit dir, wo ich gemeinsam mit einer Freundin Hormonyoga kennengelernt habe, war sehr angenehm, interessant und für mich eine tolle Gelegenheit, meinen Körper wieder einmal zu spüren und zu beachten. Ich bin auch erleichtert, eine Methode kennengelernt zu haben, die mir, wenn die Wechselbeschwerden stärker werden, helfen wird. Dass es eine effektive Methode ist, habe ich gleich in den 2  Zyklen danach erlebt. Ich werd dann einfach wieder zur Auffrischung zu einer Einheit bei dir auftauchen. Danke und alles Liebe, Uli


Ich habe mir die Hormonyoga Abfolge von dir im Einzelunterricht lernen lassen, das war super, ich habe meine Schilddrüsenhormonwerte wieder im Normalbereich und liebe es überhaupt diese Übungsabfolge für mich alleine zuhause machen zu können. Sie tut mir einfach gut, auch die Schweißausbrüche vom Wechsel sind ziemlich rasch verschwunden. Herzlichen Dank Gabriele


Mein Grund, im Jahr 2014 mit Hormonyoga zu beginnen, war eine Diagnose mit dem Polycystischen Ovarialsyndrom (pcos), das sich bei mir mit Ausbleiben bzw. sehr unregelmäßiger Menstruation äussert. Auf die herkömmliche "Therapie" mit hormonellen Verhütungsmitteln wollte ich jedoch verzichten. Der Tipp eines Freundes, der Hormonyoga aufgrund seines Diabetesleiden praktiziert hat, brachte mich nach kurzer Recherche zu Tanja.
Anfangs dachte ich mir: wenn es nichts hilft, dann ist es wenigstens Zeit für mich und für Entspannung. Doch erste Veränderungen zeigten sich innert kürzester Zeit nach Kursbeginn (damals noch als Semesterkurs einmal wöchentlich). Bereits nach einem Monat habe ich meine Blutung regelmäßig ca. alle 4-5 Wochen bekommen. Ich war wirklich sehr überrascht, dass und wie schnell mein Körper darauf reagierte. Mein Zyklus bleibt stabil, solange ich regelmäßig Hormonyoga praktiziere.
Ich habe den Kurs sehr positiv in Erinnerung. Tanja leitet angenehm, mit sehr ruhiger Stimme durch die Übungen und korrigiert Fehlhaltungen wenn nötig. Das habe ich sehr geschätzt und vermisse ich ein wenig, wenn ich alleine daheim praktiziere. Fragen und Anliegen wurden immer mit einem offenen Ohr beantwortet und auf Wünsche eingegangen.
Ich freue mich auf das nächste Revival!
Johanna, 28 Jahre

© 2018, Tanja Odehnal,    + 43 699 119 84 808,    tanja@yoga-leben.at